Weiterbildungs-Tipp

Weiterbildung "Systemische U-Aufstellungen"

Nächste Weiterbildung „Systemische U-Aufstellungen" startet August 2020.

 

Zwei Workshops à drei Tage (27. – 29.08. & 08. – 10.10.2020) ermöglichen es, eigene Anliegen einzubringen und diese zu klären. Darüber hinaus werden Sie befähigt, selber Basis-Aufstellungen mit dem U-Prozess von Otto Scharmer anzuleiten und durch ein intensives Training des systemischen Blicks, Anliegen zukünftig anders als bisher zu erkunden.

Marion lädt Sie zu dieser Weiterbildung ein - und führt sie zusammen mit dem Team CoCreative durch.

Sie können an der gesamten Weiterbildung teilnehmen oder tageweise als Anliegen-Eingeber mit wirken. Ehemalige Teilnehmer*innen aus der CoCreative Community werden uns unterstützen und unterstützen einander auch nach den Workshops mit kollegialen Fallberatungen.

Neben der methodischen und beruflichen Ressourcensteigerung erleben unsere Teilnehmer immer eine persönliche Reifung und einen achtsamen Mindset, den sie behalten.

Einen Platz sichern oder Fragen klären bei unsere Organ-Fee:
LIFEinForm Office, Daniela Seifert, +49 151 15503078 oder eMail an: info@lifeinform.de 

mehr

Weitere Informationen

Die Teilnehmenden werden befähigt, selber Basis-Aufstellungen in 1:1 Coachings oder Gruppen anzuleiten und durch ein intensives Training des systemischen Blicks, Anliegen zukünftig anders als bisher zu lösen.

Durch den U-Prozes von Otto Scharmer lernen Sie eine Systematik kennen, die Sie sicher durch Aufstellungen navigiert. Die Kombination aus System-Aufstellung und Theorie U ist innovativ und führt zu einer guten Nachhaltigkeit des zu erkundenden Aufstellungsthemas.

Es wird die Fähigkeit trainiert, den systemischen Blick auf Familien Organisationen, gesellschaftliche und wirtschaftliche Gruppen zu fokussieren.

Die Teilnehmenden lernen, die Methode der Systemischen Aufstellungen cokreativ anzuleiten, versteckte Themen, sowie systemische „Fallstricke“ zu erkunden.

Sie erwerben das Handwerkszeug, mit dem Sie eigene und für Ihr Umfeld und die Stakeholder relevante Themen wieder in den Fluss bringen, so dass alle Beteiligten cogestaltend ihre bestmöglichen Potenziale einbringen können.

Sie trainieren das Erkennen der systemischen Gesetzmäßigkeiten und das Wiederherstellen einer „systemisch stimmigen“ Ordnung, so dass im System mehr die Ressourcen als die Defizite zum Tragen kommen.

Die Technik der System-Aufstellungen ist anwendbar auf Themen und Gruppen aller Art.

In der Weiterbildung dient das Magische Dreieck als Basis: Wir geben unser Wissen weiter zu einer hilfreichen inneren Haltung, zu Settings und Tools. In Übungen und durch das Anleiten von Aufstellungen verinnerlichen Sie diese und erleben selber eine persönliche Reifung und Transformation.

Investition

Teilnehmer*innen: Selbstzahler/NGO: 1800 € (ggf. plus Gebühr für Persönlichkeitsprofil, falls noch offen)

 

Frühbucher erhalten 20% Nachlass (bei Buchung bis 4 Monate vor Modulbeginn).

Es gibt die Möglichkeit, an der gesamten Weiterbildung oder tageweise als Anliegen-Eingeber teilzunehmen. Anliegeneingeber, die nicht die Weiterbildung machen, aber mit Anliegen für eine Aufstellung kommen möchten: 120 Euro pro Tag zzgl Tagungspauschale.

Allgemeines

Systemische Organisationsaufstellungen

2018-09-10 14.37.10_clip.jpg

Organisations-Aufstellungen sind ein effektives Instrument für Organisationen und Führungskräfte bei Veränderungsprozessen. Durch eine räumliche Darstellungsform werden Erkenntnisse darüber gewonnen, wie sich Dynamiken und Beziehungen im System der Organisation verhalten. mehr

Systemisch statt symptomisch

Es scheint für den Menschen symptomatisch zu sein, sich „symptomisch“ auszurichten. Wir beissen uns an den Symptomen fest, anstatt das Ganze zu betrachten und den Ursachen auf den Grund zu gehen. Bei LifeinForm arbeiten wir als Coaches lieber systematisch nach dem systemischen Prinzip. mehr

Neuer Aufstellungs-Workshop 2019/2020

Oberasbach 9B

D-51597 Morsbach

info@lifeinform.de

LIFEinForm

© 2020 LIFEinForm